Sonntag, 23. November 2014

Licht sein

"Jesus Christus spricht: Lasst euer Licht leuchten vor den Leuten, damit sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen."
(Matthäus 5,16)

Das kann man ja auch mal wortwörtlich nehmen. Ein Licht leuchten lassen, auf das andere es sehen. Gerade jetzt in der Laternenzeit passt das ganz gut. Nur für Kinder? Nicht doch. St. Martin ist vorbei? Egal.

 Man brauch dazu auch gar nicht viel. Gemeinsam haben wir gebastelt und uns gegenseitig mit Ideen bereichert.

 Ruckzuck, also im Laufe des Abends, konnte man sich etwas zusammenleimen.

Gruppenfoto.


Natürlich haben wir die Laternen auch ausgeführt:
Nach dem Soulvitamin am letzten Donnerstag ging es durch die Sedanallee, über den Kehrwiederwall und zurück durch die Allee. Die dunklen Ecken der Stadt. ;)


Samstag, 8. November 2014

Kleidertauschparty ohne Schnickschnack.

Da haben wir es einfach gemacht: Kleidertauschparty!



Crêpes am Morgen...deliziös!

Beim CVJM waren wir zu Gast.

Auf die Plätze! Fertig! Los!




Verbrannt? Nicht doch. Schokoteig. Leider geil.






"Schön war es und ich freue mich sehr, dass wir es gemacht haben. Das meiste ging in die Hände neuer Besitzerinnen, alles was hier nicht in gute Hände kam wird in der kommenden Woche an eine Kleiderkammer in der Stadt gespendet.

Danke an alle die gekommen sind. Ich hoffe, ihr hattet auch so eine schöne Zeit.

Marlene"



Montag, 3. November 2014

workshop.

In einer Gruppe mit so vielen unterschiedlichen Menschen und die von Wechsel geprägt ist (so ist das mit Studierenden nun mal), ist es gut, sich ab und zu mal zusammen zu setzen und darüber nachzudenken wer man gerade ist, wer man vielleicht werden möchte und ob Änderungen angebracht sind, etc.
Aus diesem Grund fand am 01.11. ein Workshop mit unserer Gruppenreferentin Iris statt, in dem einige Punkte angedacht wurden, die in letzter Zeit zu mehr Redebedarf geführt hatten.

Wer ist eigentlich die SMD und wie ist das mit der Mission? Wie sehen und machen wir das in Hildesheim? Darüber kann man immer wieder neu nachdenken.

 Kaffee gabs auch.


Visualisierung ist das Stichwort.





Was bei diesem Workshop rausgekommen ist wird nun in die Gruppe getragen, es waren schließlich nicht alle da, und dort weitergedacht.
Produktiv war es allemal.

-Herzliche Einladung zum Soulvitamin am 06.11. um 19:30 in der Kreuzbar-
-Der Mitarbeiterkreis trifft sich um 18:00, selber Ort. Es werden die Ergebnisse des Workshops näher vorgestellt. Ausdrücklich für alle offen.-